Deine Frage - Experten der altenpflege.de antworten



Geriatriezulage für Azubis in der Altenpflege
am 12.12.2018 | von Anonym
Hallo,
die Situation ist folgende:
Seit Anfang August bin ich in der Ausbildung zum exam Altenpfleger in einem Pflegezentrum in NDS. 2 Tage meiner wöchentlichen Arbeitszeit sind Schultage in einer Berufsbildenden Schule (BBS). Leider ist mir erst vor kurzem aufgefallen, dass ich derzeit keine Geriatriezulage bekomme. Auf Nachfrage erfuhr ich, dass derzeit nicht ein einziger Azubi in unserem Haus diese Zulage bekommt, Jeder andere Mitarbeiter in der Pflege (exam Pflegekraft, Pflegehelfer) allerdings schon. Weder unsere PDL noch die Personalabteilung konnten mir klare und verbindliche Angaben machen, ob ein Anspruch bestünde. Im Internet konnte ich zwar schon jede Menge Informationen finden (Urteil BAG von Anfang Januar http://juris.bundesarbeitsgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bag&Art=en&nr=19962 ), an und für sich ist die Faktenlage ja relativ klar, nur verunsichert mich ein wenig, dass nirgends ein klarer Bezug genommen wird zur Tätigkeit als Auszubildender und diesbezüglicher Inanspruchnahme genannter Zulage. Die Tatsache, dass bereits genannte Berufsgruppen in unserer Einrichtung die Zulage erhalten spricht ja eigentlich stark dafür. Also die Frage nochmal zusammengefasst "Besteht als Azubi in der Altenpflege ein genereller("gesetzlicher"/"tariflicher") Anspruch auf die Geriatriezulage (vor allem) wenn andere Mitarbeiter in der Pflege diese bereits erhalten oder unterliegen Azubis "hausinternen" Regelungen?
Mit freundlichen Grüßen
T.
Antworten
Keine Antworten gefunden.

Um diese Frage zu beantworten, melde dich bitte an.